zur Übersicht Pressemitteilungen

Stiftung Gesundheitswissen stellt Begleitforschung auf der WISSENSWERTE 2019 vor

Pressemitteilung 21.11.2019 - 08:26

Wer sucht wo nach Gesundheitsinformationen, wie wirken unterschiedliche Formate und wie gelingt ein interdisziplinärer Ansatz in der Vermittlung? Auf der WISSENSWERTE 2019 stellt die Stiftung Gesundheitswissen Teile ihrer umfangreichen Begleitforschung vor.

Auf der diesjährigen WISSENSWERTE 2019, einem Fachkongress für Wissenschaftsjournalisten, der vom 25. bis 27. November 2019 in Bremen stattfindet, stellt die Stiftung Gesundheitswissen Teile ihrer umfangreichen Begleitforschung vor. Wer sucht wo nach Gesundheitsinformationen, wie wirken unterschiedliche Formate und wie gelingt ein interdisziplinärer Ansatz in der Vermittlung?

Noch nie gab es so viele frei zugängliche Informationen zu gesundheitlichen Themen und trotzdem steht es um die Gesundheitskompetenz der Menschen in Deutschland nicht zum Besten. Die Fülle der Informationen und Daten werden auf unterschiedliche Art und Weise von einer Vielzahl an Akteuren vermittelt, deren Ambitionen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Zugleich haben Menschen sehr differenzierte Suchstrategien. Vor diesem Hintergrund hat die Stiftung Gesundheitswissen einen interdisziplinären Ansatz entwickelt: Die Erstellung multimedialer Gesundheitsinformationen wird wissenschaftlich begleitet, wobei Gesundheitswissenschaften und Kommunikationswissenschaften miteinander verbunden werden. Dieser Ansatz ist ein Aspekt der Arbeit der Stiftung Gesundheitswissen, deren Ziel es ist, die Kompetenz von Menschen zu stärken, sodass sie zum Mitgestalter ihrer Gesundheit werden. Die Stiftung möchte mit dem Fachpublikum in den Dialog treten und wichtige Fragen, die auch die Arbeit von Wissenschaftsjournalisten betreffen, diskutieren. Dazu gibt es im Rahmen des Programmpunkts „Meet the Experts“ mehr über diesen interdisziplinären Ansatz und die Arbeit der Stiftung zu erfahren.

Die WISSENSWERTE ist ein Fachforum für Wissenschaftsjournalisten aus den Natur-, Technik- und Medizinwissenschaften. Sie findet vom 25. bis 27. November 2019 in Bremen statt. In Vorträgen, Workshops, Debatten und wissenschaftlichen Panels werden aktuelle Entwicklungen im Wissenschaftsjournalismus diskutiert und Themen aus der Wissenschaft vertieft.

Mehr zur WISSENSWERTE 2019 unter: https://wissenswerte-bremen.de

 

PM: Stiftung Gesundheitswissen stellt Begleitforschung auf der WISSENSWERTE 2019 vor