zur Übersicht Pressemitteilungen

Kennen Sie Ihr persönliches Schlaganfall-Risiko?

Stiftung Gesundheitswissen mit „Mobilem Schlaganfall-Risiko-Test“ beim Berlin Marathon am 16.09.2018

Pressemitteilung 12.09.2018 - 12:12

im Dialogfenster öffnen
© istock/ hoozone

Tausende Läufer erobern am Sonntag die Hauptstadt – beim berühmten Berlin Marathon. Die Stiftung Gesundheitswissen nutzt die Gelegenheit, um auf das Thema Herzgesundheit aufmerksam zu machen und bietet am 16.09.2018 unweit der Laufstrecke des Berlin Marathons einen kostenlosen Schlaganfall-Risiko-Test an. Wir laden Sie herzlich zu uns an den Stand ein!

Mobiler Schlaganfall-Risiko-Test der Stiftung Gesundheitswissen
16. September 2018, 9 bis 16 Uhr
Friedrichstraße 134, 10117 Berlin

Wir bieten zwischen 9 und 16 Uhr einen kostenlosen Schlaganfall-Risiko-Test an, bei dem Ärzte und Gesundheitsberater auch Ratschläge für eine lange Herzgesundheit geben. 
Der Schlaganfall ist laut Robert-Koch-Institut die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Er kann ohne Vorwarnung eintreten und jeden treffen – selbst kerngesunde Sportlerinnen und Sportler. Insbesondere Vorhofflimmern, das oft unerkannt bleibt, geht mit einem gesteigerten Risiko für Folgeerkrankungen, wie Schlaganfall und Herzmuskelschwäche, einher. Das jährliche Risiko von Patientinnen und Patienten mit Vorhofflimmern für einen Schlaganfall ist um etwa das 5-Fache erhöht. „Die Vorbeugung eines Schlaganfalls hat daher eine hohe Priorität bei uns“, erklärt Dr. Ralf Suhr, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheitswissen. Obwohl Vorhofflimmern in Deutschland keine Seltenheit ist, gebe es noch zu wenige qualitativ hochwertige und laienverständliche Gesundheitsinformationen dazu, so Suhr. „Betroffene wie Angehörige benötigen diese Informationen aber, um sich selbst ein Bild über den Nutzen oder Schaden von Behandlungsoptionen, wie beispielsweise einem Eingriff am Herzen, machen zu können. Das ist keine leichte Entscheidung. Gut informiert kann man besser abwägen“, erklärt der ausgebildete Arzt. 
Die Stiftung Gesundheitswissen (SGW) hatte deshalb ihr Informationsangebot um evidenzbasierte Informationen zum Thema Vorhofflimmern erweitert. 

Mit der Aktion im Rahmen des Berlin Marathons möchte die Stiftung Gesundheitswissen die Menschen weiter dazu ermutigen, zum aktiven Mitgestalter ihrer Gesundheit zu werden. Auch Dr. Ralf Suhr, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheitswissen, und Experte für Gesundheits- und Pflegethemen wird vor Ort sein und für Fragen rund um das Thema Herzgesundheit und Gesundheitskompetenz zur Verfügung stehen. 

PRESSEEINLADUNG: Kennen Sie Ihr persönliches Schlaganfall-Risiko?

Ansprechpartner

Una Großmann - Leiterin Kommunikation
una.grossmann@stiftung-gesundheitswissen.de

T +49 30 4195492-20
F +49 30 4195492-99